Bewerbung

Die Auswahl der Studierenden für den Studiengang Innenarchitektur an der Akademie der Bildenden Künste in München erfolgt über ein Bewerbungsverfahren. Hierfür ist die Zusendung einer Mappe mit Arbeitsproben nebst den üblichen Angaben zu Person und Werdegang erforderlich. Eine Auswahlkommission der Lehrenden im Studiengang lädt nach Durchsicht der eingereichten Unterlagen und Mappen einen Teil der Bewerber*innen zu einer Aufnahmeprüfung mit einem praktischen und einem mündlichen Teil an die Akademie. Üblicherweise erstreckt sich die Aufnahmeprüfung über zwei Werktage.

 

Für alle Bewerber*innen eines Bachelor- oder Masterstudiums am Studiengang Innenarchitektur bieten wir Beratungen zur Gestaltung der Mappe an. Die Termine werden von den Assistent*innen der Lehrstühle durchgeführt. Die Teilnahme ist eine unverbindliche Beratungsleistung und keine Aufnahmevoraussetzung. Sie erhalten Informationen zum Studiengang, sowie dem Aufnahmeverfahren. Gerne können Sie Fragen stellen. Es ist sinnvoll Arbeiten, die Sie in Ihre Mappe aufnehmen wollen, zum Termin mitzubringen, da diese im Anschluss im Einzelgespräch besprochen werden. Eine Anmeldung zu den Terminen ist nicht erforderlich.

 

Aufgrund der allgemeinen Beeinträchtigungen durch die Covid-19-Pandemie kommt es derzeit zu Änderungen im üblichen Bewerbungsprozedere, über die wir an dieser Stelle und/oder unter www.adbk.de zu gegebener Zeit informieren

Mappenberatung

Aufgrund aktueller Begebenheiten müssen die persönlichen Termine zur Mappenberatung leider abgesagt werden.
Sobald absehbar ist, wann und wie eine solche doch stattfinden kann, finden Sie hier auf der Website alle Informationen dazu.

Weitere Informationen