Studium und Prüfung

Die Akademie der Bildenden Künste München bietet zwei Studiengänge der Innenarchitektur an: den dreijährigen Bachelor- sowie den zweijährigen konsekutiven Master-Studiengang. Ziel des Studiums ist es, die Studierenden in die Lage zu versetzen, auf dem komplexen Gebiet der Innenarchitektur Probleme zu erkennen und zu analysieren, für solche Probleme Konzepte und Lösungen zu entwickeln, dabei künstlerisch und wissenschaftlich vorzugehen und die Arbeitsergebnisse überzeugend zu kommunizieren. Insbesondere Fähigkeiten zur künstlerisch gestaltenden, technischen, wirtschaftlichen, umweltgerechten und sozialen Planung von Innenräumen und der damit verbundenen baulichen Gestaltung von Gebäuden werden vermittelt.

 

Die Schwerpunkte im Bachelorstudium sind die Vermittlung der Grundlagen der Entwurfsmethodik, der zeichnerischen und künstlerischen Darstellung, der Architektur- und Designgeschichte, der Farbenlehre sowie der Bautechnik und des Baurechts. Kunstgeschichte und Werkstattpraxis sind fester Bestandteil des Studiums, ebenso eine Arbeit im Gebiet der freien Kunst.

 

Im konsekutiven Masterstudium werden erworbene Grundlagen im Rahmen von größeren und komplexeren Entwurfsaufgaben umgesetzt. Auch hier sind Werkstattpraxis und eine Arbeit im Gebiet der freien Kunst fester Bestandteil des Studiums.

Kompetenzen des Studiengangs

Die Lehrinhalte des Studiums werden vorwiegend projektorientiert vermittelt. Sie beziehen sich auf den aktuellen Stand von Innenarchitektur, Raumgestaltung, Produktgestaltung, Gestalten im Freiraum und dem unmittelbaren Zusammenhang zwischen Architektur und den weiteren an der Akademie vertretenen künstlerischen und theoretischen Disziplinen sowie auf die individuelle fachliche Entwicklung des Studierenden und im Besonderen auf die individuelle Entfaltung einer Entwurfshaltung. Die Übersicht über die Prüfungsmodule und die Übersicht über die Module und Prüfungen im Bachelorstudiengang Innenarchitektur sind Teil der Studien- und Prüfungsordnung (Anlagen 1 und 2).

Modulare Lehrveranstaltungen

Alle Lehrveranstaltungen/Kurse sind integrierte Bestandteile der Module. Module bezeichnen einen Verbund von sinnvoll aufeinander abgestimmten Entwurfsaufgaben und Lehrveranstaltungen, die sich einem bestimmten thematischen und inhaltlichen Schwerpunkt widmen. Die Module werden als Pflichtmodule und als Wahlpflichtmodule geführt. Alle Module sind für alle Studierenden des Bachelor- Studiengangs verbindlich. Aus den drei Wahlpflichtmodulen, die jeweils im zweiten, vierten und fünften Semester stattfinden, müssen die Studierenden nach Maßgabe dieser Studien- und Prüfungsordnung und der Studienpläne ein Modul auswählen. Die gewählten Module werden wie Pflichtmodule behandelt. Darüber hinaus kann jeder Studierende Fächer, die für die Erreichung des Studienzieles nicht verbindlich vorgeschrieben sind, aus dem gesamten Studienangebot der Akademie der Bildenden Künste München zusätzlich auswählen (Wahlfächer).

Bachelor of Arts Innenarchitektur

Studien- und Prüfungsordnung

1. – 6. Semester

Modulhandbuch

1. – 6. Semester

Stundenplan

1. – 6. Semester

Modul- und Kursübersicht

1. – 6. Semester

Prüfungsübersicht

1. – 6. Semester

Master of Arts Innenarchitektur

Studien- und Prüfungsordnung

1. – 4. Semester

Modulhandbuch

1. – 4. Semester

Stundenplan

1. – 4. Semester

Modul- und Kursübersicht

1. – 4. Semester

Prüfungsübersicht

1. – 4. Semester

Kurse

Allgemeines Baurecht

Prof. Christian Schiebel

 

Allgemeine Kunstgeschichte

Prof. Florian Matzner

 

Architektur- und Designgeschichte

Frank Kaltenbach

 

CAD

Tibor Weissmahr
Benedikt Huber

 

Darstellende Geometrie & Architekturperspektive

Prof. Andreas Gierer

 

Farbtheorie und Farbgestaltung

Michael Mieskes

 

Grafik + Präsentation

Bettina Otto

 

Haustechnik + Lichtgestaltung

Daniele Santucci
Katrin Rohr

 

Konstruktion und experimentelles Konstruieren

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Peter Weinzierl

 

Künstlerisch- bildnerisches Gestalten im dreidimensionalen Bereich

Prof. Olaf Nicolai

 

Künstlerisch- bildnerisches Gestalten im zweidimensionalen Bereich

Prof. Schirin Kretschmann

 

Modellbau

Sebastian Klawiter

 

Statik, Mechanik, Material/Werkstoffkunde

Prof. Cordula Cherubim